AGB´s

  1. Leistung:

Die zu erbringenden Leistungen seitens des Anbieters (Bayrische Fussball Akademie) ergeben sich aus den Beschreibungen des Internetauftritts, Flyern oder anderer offizieller Werbemittel.

 

  1. Änderung der Leistung:

Änderungen einzelner Angebote sind nur gestattet, wenn diese nicht gravierend sind und den Gesamtablauf nicht beeinflussen.

 

  1. Vertrag:

Die Anmeldung an einem Angebot der Bayrischen Fussball Akademie kann per EMail, Internet, Post oder telefonisch erfolgen. Ab dem Zeitpunkt der Anmeldung tritt der Vertrag in Kraft und ist gültig.

 

  1. Vertragsrücktritt:

Der Rücktritt aus einem bestehenden Vertrag ist jederzeit möglich.

Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen.

Bei einem Rücktritt 4 Wochen vor Kursbeginn werden 15€ Bearbeitungsgebühr fällig.

Bei einem Rücktritt 2 Wochen vor Kursbeginn werden 25% der Kursgebühr fällig.

Bricht der Teilnehmer während der Kursteilnahme, egal aus welchem Grund den Kurs ab, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung.

 

  1. Zahlung:

 

Feriencamps aller Art sind 6 Wochen vor Kursbeginn zur Zahlung fällig.

Powerweekends sind 4 Wochen vor Kursbeginn zur Zahlung fällig.

Fördertraining/Gruppentraining ist monatlich zur Zahlung fällig.

Bei Zahlung des Gesamtbetrags innerhalb des Gruppentrainings, bezogen auf das Sommer, bzw. Winterangebot, wird ein Vergünstigung von 5% der Kursgebühr angeboten. Bricht der Teilnehmer die Teilnahme, egal aus welchem Grund vorzeitig ab, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Das Angebot der Gruppentrainings ist nur bei monatlicher Zahlung zum Monatsende kündbar.

 

  1. Ferien und Feiertage:

 

Während der Schulferien und an Feiertagen findet kein Gruppentraining statt.

Die Kursgebühr des Gruppentrainings während der Ferien und an Feiertagen im Zuge der Buchungen wird nicht erstattet.

Eine Kursgebühr im Monat August wird nicht berechnet.

 

  1. Rücktritt vom Vertrag durch die Bayrische Fussball Akademie:

 

Sollte die Teilnehmerzahl eines Campangebotes nicht erreicht werden, so kann das Camp seitens der Bayerischen Fussball Akademie abgesagt werden und dem Kunden ein Ausweichtermin angeboten werden.

Wird dies vom Kunden nicht akzeptiert, wird der Gesamtbetrag dem Kunden erstattet.

Während des Aufenthalts der Angebote des Anbieters gelten die Benimmregeln der Bayerischen Fussball Akademie.

Sollten diese missachtet werden, behält sich der Anbieter das Recht vor, den Teilnehmer auf eigene Kosten nach Hause zu schicken und vom Restprogramm auszuschließen. Eine Erstattung der Teilnahmegebühr ist in diesem Fall ausgeschlossen.

 

  1. Haftung der Bayrischen Fussball Akademie:

 

Die Bayrische Fussball Akademie haftet für:

– die wie beschriebenen Abläufe

– die Auswahl des Aufsichtspersonals (Trainer )

– die Erfüllung aller Vertragsgegenstände

 

Die Bayrische Fussball Akademie übernimmt keine Haftung für:

– Krankheit der Teilnehmer

– Wetter oder sonst bedingter Ausfälle der angebotenen Leistungen

– Einbrüche oder Diebstahl

 

Jeder der Teilnehmer ist für seinen Versicherungsschutz selbst verantwortlich und erklärt sich durch die Teilnahme an einer unserer Angebote mit den AGBs der Bayerischen Fussball Akademie einverstanden.

 

Die Teilnahme an den angebotenen Leistungen erfolgt auf eigene Gefahr.

 

  1. Foto und Filmrecht:

 

Der Teilnehmer erklärt sich ab dem Zeitpunkt der Anmeldung damit einverstanden, dass durch den Anbieter erzeugtes Foto und Filmmaterial verbreitet werden darf.